Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
Darstellung von Personen im Pflegezentrum Kirchdorfer Heide

Informationen zum Besuch unseres Pflegezentrums Kirchdorfer Heide

Liebe Besucherinnen und Besucher, Liebe Angehörige,

nach der (Stand Samstag, 1. Oktober 2022) derzeit gültigen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen (hier der Link dazu: Corona-Vorschriften | Portal Niedersachsen) dürfen wir Sie als geimpfte, genesene oder auch als nicht geimpfte Personen in unsere stationären und teilstationären Einrichtungen nur noch hineinlassen, wenn Sie einen gültigen Testnachweis mit sich führen.

Hier noch die aktuelle Hygieneunterweisung!

Ein Test zur Eigenanwendung ohne Überwachung reicht nicht aus! Die Tests aus den Testzentren haben dabei eine Gültigkeit von 24, die PCR-Tests eine Gültigkeit von 48 Stunden. Wir sind verpflichtet dies zu kontrollieren und zu dokumentieren.  

Alle Mitarbeitenden unserer Einrichtungen sind in erster Linie für die Pflege, Unterstützung und Betreuung der uns anvertrauten Bewohnerinnen und Bewohnern da und leisten seit langer Zeit eine bemerkenswerte Arbeit in der Corona-Pandemie. Zeigen Sie bitte weiter so viel Respekt und setzen Sie dieses vertrauensvolle Miteinander und Ihre bisher so eindrucksvoll gezeigte Solidarität unbedingt fort!

Damit helfen Sie uns wirklich sehr! Für diese wichtige Unterstützung möchten wir uns schon jetzt, im Namen aller Beteiligten, herzlich bedanken.

Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und auch auf die Menschen in Ihrer Umgebung! 

Herzliche Grüße

Verbundleiter Mike Krüger und das gesamte Team 

 

 

Pflegezentrum Kirchdorfer Heide

Das Pflegezentrum Kirchdorfer Heide liegt mitten im Ortskern von Kirchdorf und bietet insgesamt 68 Einzelzimmer. Einmal im Rahmen von fünf Wohngruppen mit je zwölf Plätzen sowie einem Bereich des "Beschützten Wohnens" mit noch einmal acht Plätzen. 
Grundlage für das gemeinschaftliche Leben ist das Konzept der Hausgemeinschaft. Hier werden die weitestgehende Aufrechterhaltung und Förderung von Alltagskompetenzen der Bewohnerinnen und Bewohner in den Vordergrund gestellt. So werden die Mahlzeiten in den Küchen der Wohngruppen zubereitet und im Rahmen der Mileugestaltung des Hauses finden sich viele biographische Anknüpfungspunkte.

In einem separaten Bereich werden an Demenz erkrankte Bewohner/innen fachlich spezialisiert betreut. Ein beschützter Gartenbereich steht hier zur Verfügung.

Unsere Angebote

  • stationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege
  • Fachbereich für Demenz
  • Beschütztes Wohnen
© 2022 Bethel im Norden