Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen

Informationen zum Besuch im Altenhilfezentrum Heimstatt

Liebe Besucherinnen und Besucher, Liebe Angehörige,

aufgrund der Corona-Verordnung und den dort beschriebenen Vorgaben gibt es bestimmte Voraussetzungen, die bei einem Besuch unserer Einrichtung eingehalten werden müssen.

Vollständig Geimpfte (älter als 15 Tage), an Corona Genesene (28 Tage bis sechs Monate) und negativ getestete Personen gegen Vorlage des Impfausweises, Bescheinigung der überstandenen Corona–Erkrankung (nicht älter als sechs Monate) oder Vorlage eines negativen Testergebnisses (nicht älter als 24 Stunden) eines offiziellen Testzentrums (kein selbst durchgeführter Test).

Alle weiteren Fragen, die konkreten Besuchszeiten oder auch unser Angebot zur Testung erhalten Sie für das Altenhilfezentrum Heimstatt unter der Telefonnummer 05448 88340.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Verbundleiter Mike Krüger und das gesamte Team

Altenhilfezentrum Heimstatt

Das Altenhilfezentrum Heimstatt bietet insgesamt 48 Einzelzimmer in einer weiträumigen Anlage mit Dorfcharakter. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf Menschen in besonderen sozialen Notlagen oder auch auf Suchterkrankungen.

Fachlich qualifiziertes und geschultes Personal sowie langjährige Erfahrung und Kompetenz in diesem Arbeitsfeld geben den Bewohnerinnen und Bewohnern die notwendige Sicherheit und Orientierung.

Die Nähe zur Landwirtschaft und zur Natur, die Anbindung an Freistatt, ein kleiner Einkaufsladen mit regelmäßigen Öffnungszeiten und die Mitarbeitenden der sozialen Betreuung sorgen bei den Bewohnerinnen und Bewohnern für Begegnung, Abwechslung und Alltagsnähe.

Unsere Angebote

  • vollstationäre Pflege
  • vollstationäre Betreuung nach § 72 SGB XII
  • Kurzzeitpflege
© 2021 Bethel im Norden