Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
17.12.2020

Wunschbaum-Aktionen der Lidl-Regionalgesellschaften Bremen und Cloppenburg

Kinder und Jugendliche erhalten über 200 Geschenke von Lidl-Mitarbeitenden


Oben: Stellvertretend haben in diesem Jahr Frauke Klee-Sürstedt (links) und André Köhler die Geschenke für die Grundschülerinnen und Grundschüler der Achimer Janus-Korczak-Grundschule entgegengenommen. Unten: Jürgen Bussieck (rechts) konnte von Michael Seipelt (Mitte) zahlreiche Geschenke von Mitarbeitender Lidl-Regionalgesellschaft Cloppenburg entgegennehmen.

ACHIM-BADEN / CLOPPENBURG. Es ist immer wieder toll, mit wie viel Einfallsreichtum die Mitarbeitenden der Lidl-Regionalgesellschaften Bremen und Cloppenburg die Geschenke einpacken. Im Rahmen der „Wunschbaum-Aktion werden in diesem Jahr mehr als 200 Kinder und Jugendliche eine weihnachtliche Überraschung erhalten.

Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Kinder der Janusz-Korczak-Grundschule Achim-Baden immer kurz vor Weihnachten von Kolleginnen und Kollegen der Lidl-Regionalgesellschaft Bremen mit tollen Geschenken überrascht werden. Und auch wenn es in diesem Jahr ohne eine persönliche Übergabe stattfinden musste, bei der die 40 Grundschülerinnen und Grundschüler immer gerne Weihnachtslieder und –gedichte vortragen, war die Freude über die toll eingepackten Geschenke bei den Kindern riesengroß.   

„Von daher möchte ich mich sehr herzlich bei allen Mitarbeitenden der Lidl-Regionalgesellschaft Bremen bedanken, die sich jedes Jahr wieder tolle Dinge einfallen lassen, um unsere Schülerinnen und Schüler zu überraschen. Und natürlich möchte ich dabei auch Ortwin Golluecke aus dem Bereich »Mitarbeitende & Soziales« mit einschließen, der seit Jahren für die reibungslose Organisation sorgt“, so Schulleiterin Gabriele Feder.

Ähnlich läuft es zwischen der Cloppenburger Regionalgesellschaft und der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe des Unternehmensbereiches Bethel im Norden. Als neuer Bereichsleiter konnte Jürgen Bussieck die rund 150 Geschenke der Mitarbeitenden von Michael Seipelt entgegennehmen. Auch er ist für den Bereich „Mitarbeitende & Soziales“ zuständig. „Auch wir möchten uns sehr herzlich bei allen Lidl-Mitarbeitenden bedanken, die unseren Kindern und Jugendlichen seit vielen Jahren eine große Freude bereiten“, freute sich Jürgen Bussieck über die vielen Geschenke. Durch die Corona-Pandemie werden sie jetzt unter Einhaltung aller Vorgaben an die einzelnen Wohngruppen verteilt.  


© 2021 Bethel im Norden