Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
23.12.2020

Wir wünschen Ihnen gesegnete Weihnachtstage

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe Freunde und Förderer des Unternehmensbereiches Bethel im Norden,


In unsere Einrichtungen, wie hier im Wettberger Altenzentrum Karl Flor, wurde weihnachtlich dekoriert.

die Weihnachtstage und den Jahreswechsel werden wir anders verbringen, als wir es gewohnt sind. Begegnungen in Familie und Freundeskreis sind nur sehr eingeschränkt möglich.

Veranstaltungen sind abgesagt, an manchen Orten wird es auch keine Weihnachtsgottesdienste geben. Weihnachten findet dennoch statt. Es ist zum Glück nicht unsere Aufgabe, Weihnachten zu retten. Es ist umgekehrt. Gott kommt zur Heiligen Nacht in diese Welt mit alle Ihren Abgründen und Wunden. „Euch ist heute der Heiland geboren!“ – so haben es die Hirten auf dem Feld bei Bethlehem gehört.

Das gilt auch uns. Ein hoffnungsvoller Schein kommt in die Welt. In Weihnachtsfreude würde wir gerne miteinander singen: „Christ, der Retter, ist da!“ Das ist in diesem Jahr nicht möglich. Zu Weihnachten 2021 werden wir es wieder tun können.

Ihnen und Ihren Familien gesegnete Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr 2021. Bleiben Sie gesund und seien Sie behütet.

Ihre Geschäftsführung Bethel im Norden


© 2021 Bethel im Norden