Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
08.09.2022

„Wir wollen gemeinsam für Menschen da sein!“

Einführungsgottesdienst für neue Mitarbeitende in Freistätter Kirche


Kamen zum Einführungsgot-tesdienst in die Kirche nach Freistatt: Die neuen Mitarbei-tenden des Unternehmensbe-reiches Bethel im Norden aus der Region Diepholz.

FREISTT. Pastor Michael Krause und Claus Freye aus der Geschäftsführung des Unternehmensbereiches Bethel im Norden begrüßten Anfang September mehr als 25 neue Mitarbeitende zu einem Einführ-ungsgottesdienst in der Freistätter Kirche. Sie alle sind in der Region Diepholz in den unterschiedlichen Arbeitsfeldern und Einrichtungen tätig.

 „Ihr seid das Salz dieser Erde“. Mit diesen Worten begann Pastor Michael Krause seine Predigt: „Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für Bethel im Norden als Arbeitgeber entschieden haben. Sie, im über-tragenen Sinne das Salz, sind es, die neue Ideen an Ihrem konkreten Arbeitsplatz mit einbringen, aber auch nachfragen und gemeinsam mit den anderen Kolleginnen und Kollegen sich für die Menschen einsetzen, die in vielfältiger Weise unsere Unterstützung und Begleitung benötigen“.  

Damit dieses wichtige Miteinander gelingt, muss man aber auch auf sich selbst achtgeben. „Von daher wünschen wir uns, dass Sie sich bei uns wohlfühlen, ihre Arbeit gerne ausüben, sich weiterentwickeln und mit Ihrem Team erfolgreiche wachsen“, so Michael Krause weiter.  

Zum Schluss des Gottesdienstes überreichten er und Claus Freye jedem neuen Mitarbeitenden als Symbol ein kleines Röhrchen mit Salz. Als kleine Erinnerung an diesen Einführungsgottesdienst. Abschließend gab es dann bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, sich näher kennenzulernen und sich übergreifend über die verschiedenen Arbeitsfelder auszutauschen. 


© 2022 Bethel im Norden