Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
28.11.2018

Weihnachtliche Leckereien und Dekoartikel sind der Renner

Bewohner/innen und Gäste genießen die besinnliche Stimmung in den verschiedenen Altenhilfeeinrichtungen des Unternehmensbereiches Bethel im Norden.


Wie hier im Altenzentrum Karl Flor finden in dieser Tagen wieder verschiedene Weihnachtsmärkte und-basare in den Einrichtungen des Unternehmensbereiches Bethel im Norden statt.

HANNOVER / KIRCHDORF. Ob in Hannover, in Langenhagen oder in Kirchdorf, in verschiedenen Einrichtungen des Unternehmensbereiches Bethel im Norden finden auch in diesem Jahr Weihnachtsbasare oder Adventsmärkte zu Beginn der Weihnachtszeit statt.

So haben die Bewohnerinnen und Bewohner des Friedrich-Wasmuth-Hauses und zahlreiche Gäste schon am heutigen Mittwochnachmittag, 28. November, von 15 bis 18 Uhr in der Eichsfelder Straße 54 A die Gelegenheit, die vorweihnachtlichen Zeit im Stadtteil Stöcken zu genießen.

Das Pflegezentrum Kirchdorfer Heide in der Brinkstraße 16 in Kirchdorf lädt dann am Freitag, 30. November, von 14 bis 17 Uhr zu einem Weihnachtsbasar ein. Im Bereich des Cafés werden Stände mit zahlreichen Weihnachts- und anderen Dekorationsartikeln aufgebaut sein.

Ebenfalls am Freitag, 30. November, findet ab 12 Uhr im Altenzentrum Karl Flor in Hannover-Wettbergen an der Bergfeldstraße 32 ein Weihnachtsmarkt mit zahlreichen Ausstellern und selbsthergestellten Produkten statt.

Schließlich veranstaltet das Anna-Schaumann-Stift in Langenhagen, Ilseweg 9 bis 11, am Sonntag, 2. Dezember, ab 14 Uhr ein Adventsmarkt mit einem tollen Basar, weihnachtlichen Leckereien und den „Eliza-Singers“, die die Bewohnerinnen und Bewohner und die zahlreichen Gäste mit entsprechender Musik die Weihnachtszeit „einläuten“.


© 2018 Bethel im Norden