Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
28.11.2018

Verkaufsstand, Bratwurst sowie kalte und warme Getränke

Diepholzer Hand(el) & Werk(statt) in der Vorweihnachtszeit an den Samstagen geöffnet


In der Vorweihnachtszeit, bis zum 15. Dezember, hat das Ladengeschäft der Diepholzer Betriebsstätte "Hand(el) & Werk(statt)" auch samstags von 9 bis 14 Uhr geöffnet.

DIEPHOLZ. Die Betriebsstätte Hand(el) & und Werk(statt) des Unternehmensbereiches Bethel im Norden mit ihrem Ladengeschäft in der Straße Auf dem Esch 66 in Diepholz bietet in der Vorweihnachtszeit verlängerte Öffnungszeiten an. An den Samstagen bis zum 15. Dezember können die Kund/innen zum einen von 9 bis 14 Uhr im Laden nach passenden Geschenken suchen und zudem vor dem Geschäft an einem Verkaufsstand ab 10 Uhr Bratwurst sowie kalte und warme Getränke genießen und sich dabei ein wenig vom „Einkaufstress“ erholen.

 „Ansonsten bieten wir die gewohnten Öffnungszeiten, montags bis donnerstags von 8.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 8.30 bis 14 Uhr“, erklärte dazu Carsten Schmitting. Er und seine Kollegen Stefan Mannweiler und Lara Beneking stehen den Kunden zu den oben genannten Öffnungszeiten gerne für eine Beratung zur Verfügung. Zum umfangreichen Sortiment gehören vor allem Eigenprodukte aus der Nähstube und der Holzwerkstatt. Dazu gibt es Artikel der Betheler Werkstätten, die Spielzeug, Keramik- oder auch Dekorationsartikel herstellen. Darüber hinaus findet man im Ladengeschäft ein ständig wechselndes Gebrauchtsortiment von Möbeln, Büchern und vieles mehr.

Interessierte Kund/innen können Auf dem Esch 66 in aller Ruhe nach dem passenden Geschenk suchen, sich beraten lassen und größere Produkte auch nach Hause liefern lassen. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 05441 / 9950-800.


© 2018 Bethel im Norden