Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
13.12.2021

Pastor Ulrich Pohl zu Gast in der Freistätter Kirchengemeinde

Aus der Tradition heraus wird am dritten Advent gemeinsam Gottesdienst gefeiert


Freistatts Pastorin Silke van Doorn konnte am dritten Ad-vent, 12. Dezember, Pastor Ulrich Pohl, Vorstandvorsitz-ender der v. Bodelschwingh-schen Stiftungen Bethel in der Freistätter Kirche begrüßen. Gemeinsam gestalteten sie den Gottesdienst für die Ge-meindemitglieder und die Mitarbeitenden des Unter-nehmensbereiches Bethel im Norden.

FREISTATT. Seit vielen Jahren ist es schon Tradition, dass am dritten Advent ein Vorstandsmitglied der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel zu Gast in der Freistätter Kirchengemeinde ist und die Predigt im Gottesdienst hält. In diesem Jahr, am Sonntag, 12. Dezember, konnten die Mitglieder der Kirchenge-meinde, Mitarbeitende und die vor Ort zuständige Pastorin Silke van Doorn Pastor Ulrich Pohl, den Vorstandsvorsitzenden Bethels, in der Freistätter Kirche begrüßen.

Unter den Vorgaben des Landes Niedersachsen (nach der 2G+-Regel) gab es dann anschließend die Mög-lichkeit des Austausches bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Dabei gab es viele Themen, die in besinnlicher Runde angesprochen wurden.

Vorab nutzte Pastor Ulrich Pohl aber noch die Gele-genheit, sich für die geleistete Arbeit im gesamten Unternehmensbereich Bethel im Norden zu be-danken: „Auch im Namen des gesamten Vorstandes und des Verwaltungsrates freuen wir uns sehr über die positive Entwicklung des niedersächsischen Unternehmensbereiches Bethels. Trotz der Pandemie waren Sie immer für die Menschen da, die auf Ihre Unter-stützung und Begleitung vertrauen. Darauf können Sie alle sehr stolz sein!“  


© 2022 Bethel im Norden