Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
10.09.2021

„Großes Fest im kleinen Haus“ – Birkenhof Wohnstift Kirchrode feiert!

Bewohnerinnen und Bewohner genießen zahlreiche Highlights / Herzlicher Dank an Mitarbeitende


Pastorin Inga Teuber eröffnete das „Große Fest im kleinen Haus“ mit einer Andacht im Casino des Birkenhof Wohnstiftes Kirchrode in Hannover.

HANNOVER. Mit einer Andacht im Casino eröffnete Pastorin Inga Teuber im Birkenhof Wohnstift Kirchrode das „Große Fest im kleinen Haus“. Unter diesem Motto hatten die Mitarbeitenden für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses ein buntes und vielseitiges Programm auf die Beine gestellt, das sie bei tollem September-Wetter wirklich genossen.

Mit einer Picknick-Tasche ausgestattet, die mit vielen Leckereien und anderen Kleinigkeiten gefüllt war, ging es für die Bewohnerinnen und Bewohnern dann nach der Andacht in kleinen Gruppen zu den Attraktionen. Auf einer Bühne im Foyer begeisterte der Zauberer Peter Gunn mit seinen Tricks, auf dem Parkplatz vor dem Wohnstift zeigte Jongleur Johannes Arnold seine Geschicklichkeit mit Bällen, Ringen, Kegeln sowie Bausteinen und im Innenhof sorgte Bauredner Jan Mattheis mit seinen verschiedenen Handpuppen für ausgelassene Stimmung unter den Gästen. Dazu liefen während des ganzen Nachmittags Fabelwesen durch das Wohnstift, die mit ihrem außergewöhnlichen Aussehen auffielen.  

Während die Gruppen ihre Standorte wechselten, um sich die verschiedenen Darbietungen anschauen zu können, sorgten die Mitarbeitenden für kalte und warme Getränke sowie süße Kleinigkeiten. So gab es neben Kuchen auch Popcorn oder Zuckerwatte und im Café dazu auch noch leckere alkoholfreie und auch alkoholische Cocktails. „Es macht großen Spaß, zwischen den tollen Darbietungen immer mal wieder etwas zu Naschen. Die Mischung ist wirklich toll“, so Bewohnerin Heike Hartmann. Und auch Eleonore Günther genoss die einmalige Stimmung im Wohnstift und war begeistert von dem sehr unterhaltsamen Fest.

Nach mehr als zwei Stunden Unterhaltung wurde dann langsam das Abendessen eingeläutet. Für Stiftsleiter Christian Pinkert und sein Team gab es schon während und im Anschluss an das Fest viele positive Rückmeldungen zu dem gelungenen Nachmittag: „Es freut mich besonders für alle Mitarbeitenden, die nicht nur im Vorfeld, sondern auch an diesem Tag dafür gesorgt, dass dieses Fest so reibungslos verlaufen ist. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken“. 

WEitere Informationen finden Sie unter www.birkenhof-wohnstift-kirchrode.de   


© 2021 Bethel im Norden