Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
22.12.2020

Ein herzliches Dankeschön an viele Unternehmen

Zahlreiche Einrichtungen erhalten zur Weihnachtszeit Geschenke und Spenden


Oben: Ralf Ebert (links) aus dem Konzessionsmanagement und Harald Schliestedt als Referent des Kommunalmanagements aus der Sarstedter Avacon-Niederlassung übergaben an das Kinder- und Jugendhaus Barbara in Laatzen bzw. stellvertretend an Christina Thelemann einen symbolischen Scheck in Höhe von 1.100 Euro. Unten: Mitarbeitende von Siemens, hier stellvertretend Martin Dietze (rechts), übergaben an die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in der Region Hannover zahlreiche Geschenke. Entgegen nahm sie Bereichsleiter Jürgen Bussieck. Sie werden dann zum Weihnachtsfest in den Einrichtungen verteilt.

NIEDERSACHSEN. Auch wenn wir es schon persönlich getan haben. Aber auch auf diesem Wege möchten wir uns als Geschäftsführung und auch im Namen aller Mitarbeitenden des Unternehmensbereiches Bethel im Norden bei vielen Unternehmen und deren Mitarbeitenden für die tollen Überraschungen und Spenden zur Weihnachtszeit bedanken. Hier nur einige Beispiele von vielen tollen Aktionen.

Besonders die Kinder und Jugendlichen unserer Kinder-, Jugend- und Familienhilfe oder auch unserer Förderschulen freuen sich immer sehr, wenn Unternehmen wie Lidl oder auch Siemens sogenannte Wunschbau-Aktionen durchführen. Hier beteiligen sich dann zahlreiche Mitarbeitende, erfüllen den jungen Menschen kleine Wünsche und verpacken sie dann auch noch sehr weihnachtlich. Strahlende Kinderaugen zeigen dann immer wieder, wie toll diese Idee ankommt.

Genauso gefreut haben sich auch die Kinder und Mitarbeitenden des Kinderhauses Barbara. Stellvertretend nahm Christina Thelemann jetzt von Ralf Ebert (links) und Harald Schliestedt von der Avacon-Niederlassung in Sarstedt einen symbolischen Spendenscheck von 1.100 Euro entgegen. Unter dem Titel „Spenden statt feiern“ haben rund 60 Mitarbeitende so wie der Vorstand der regionalen Avacon AG einen Betrag von insgesamt 5.700 Euro eingesammelt und diesen nach Vorschlägen der Mitarbeiterschaft an verschiedene Einrichtungen verteilt. „Wir freuen uns sehr, dass wir das Kinder- und Jugendhaus im Laatzener Stadtteil Ingeln/Oesselse mit dem oben genannten Betrag unterstützen können“, so Ralf Ebert. Für Christina Thelemann eine tolle Überraschung zu Weihnachten: „Wir werden uns in diesen Tagen zusammensetzen und gemeinsam mit den Kindern beraten, was wir Tolles dafür anschaffen können. Von unserer Seite einen herzlichen Dank an die Mitarbeitenden der Avacon, die diese Spende möglich gemacht haben."

    


© 2021 Bethel im Norden