Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
02.06.2022

Diepholzer Berufsmesse am 3. und 4. Juni auf dem Marktplatz

Bethel im Norden informiert interessierte Besucher/innen über die verschiedensten Angebote zu Ausbildungen und auch zu Stellenangeboten


Noch bis zum Samstag, 4. Juni, dauert die Berufsmesse in Diepholz. Schon am ersten Tag hatten (von links) Laura Krüger, Annika Bäcker und Anja Gode viele interessante Beratungsgespräche mit den Schüler/innen, den Lehrer/innen und weiteren Gästen der Messe.

Am Freitag, 3. Juni, öffnet die Diepholzer Berufsmesse um 8:30 ihre Türen zu den beiden Zelten auf dem Marktplatz an der Straße Auf dem Esch. Der Unternehmensbereich Bethel im Norden ist im Zelt 1, Stand 17, mit verschiedensten Angeboten aus dem Bereich der sozialen Arbeit vertreten.

Mit dem Betheljahr, dem eigenen FSJ oder BFD der v. Bodelschwinghschen Stiftungen, gelingt ein sanfter Einstige in verschiedene Arbeitsbereiche. Man kann in der Altenhilfe, in der Behindertenhilfe, in der Jugendhilfe, in der Förderschule oder auch in der Wohnungslosenhilfe erste Erfahrungen sammeln, selbst herausfinden, was einem Spaß macht und dann nach einem Jahr, je nach Schulabschluss, eine Ausbildung oder auch ein Studium beginnen.

Die Kolleginnen und Kollegen des Betheljahres und die er oben genannten Arbeitsfelder informieren die Besucherinnen und Besucher gerne über die zahlreichen Einstiegsmöglichkeiten im breiten Feld der sozialen Arbeit.

Bethel als großer Arbeitgeber mit mehr als 22.000 Mitarbeitenden eine Vielzahl von betrieblichen Leistungen, wie zum Beispiel die Mitgliedschaft bei Hansefit, eine zusätzliche Altersversorgung, eine tarifliche Bindung oder auch ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an. Weiter Informationen gibt es unter www.bin-karrie.de. Schau gerne mal auf unserer Karriereseite vorbei"    

Öffnungszeiten der Messe: Freitag von 8:30 bis 15 Uhr
                                       Samstag von 10 bis 15 Uhr!

 

 

 


© 2022 Bethel im Norden