Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
08.11.2022

Die Mädchenpädagogik im „Alpaka-Fieber“

Schülerinnen besuchen die Tiere aus Peru auf einem Hof in der Region Diepholz


Auf einem Schul-Erlebnistag besuchte der Bereich der Mädchenpädagogik des Schulverbundes Freistatt die Alpaka Farm in Strange. Die Schülerinnen und Lehrerinnen waren von der ruhigen und doch neugierigen Art der Tiere total beeindruckt.

FREISTATT. Sie werden auch die Delfine der Weide genannt. Alpakas sind nicht nur gerade die trendigsten Tiere, sie sind auch ruhig, sanft und beobachten uns Menschen mit ihren großen Augen. Bei einem Besuch der Schülerinnen und Lehrerinnen des Bereiches „Mädchenpädagogik“ im Schulverbund Freistatt lernten sie diese aus Peru stammenden Tiere auf einem Hof in Strange kennen.

Kurz vor den Sommerferien ging es auf den Alpakahof im Landkreis Diepholz. Die häufigste Frage vor dem Besuch war die, ob die Tiere nun auch wirklich spucken oder gefährlich sein könnten? Aber schon beim ersten Kontakt merkten die Mädchen, dass die Alpakas durchaus neugierig, aber überhaupt nicht aufdringlich sind.

Während der Farmbesichtigung lernten sie jedes Mitglied der Alpakaherde persönlich kennen, konnten sie ausgiebig streicheln, hielten einige Tiere am Halfter, fotografierten sie und erhielten nebenbei eine Menge Infos zur Herkunft und zu den Besonderheiten der Tiere. Im Anschluss daran unternahm die Gruppe einen ca. 45-minütigen Weiden-Spaziergang und die Mädchen konnten in Zweier-Teams oder auch auf Wunsch allein für sich Zeit mit dem Alpaka an der Führleine verbringen.

Das Tempo gaben dabei stets die Fellnasen vor. Es war meist gemütlich und enthielt auch einige Knabberpausen. Die leuchtenden Augen der Mädchen beim Halten der Alpakaleine waren unbeschreiblich. Zum Abschluss dieses wunderbaren Schul-Erlebnistages genossen die Schülerinnen und Lehrerinnen ein selbst mitgebrachten Picknick und ließen ein wenig die Seele baumeln. Was natürlich nicht fehlen durfte, war am Ende das riesige Dankeschön an das Team des Alpakahofes Strange für diesen ganz besonderen Tag!

Nähere Informationen zum Schulverbund Freistatt finden Sie unter www.schulverbund-freistatt.de


© 2022 Bethel im Norden