Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
22.06.2022

Birkenhof Bildungszentrum will im Herbst Fair-Trade-School werden

Beim Aktionstag erhalten Schüler/innen zahlreiche Informationen zum fairen Handel


Bild oben: Im Birkenhof Bildungszentrum wird im Bistro nur noch fair gehandelter Kaffee und Tee ausgeschenkt. Eine Idee, die die Schülerinnen und Schüler sehr gerne unterstützen. Bild unten: Am Aktionstag konnte Sabine Grujic Udo Büsing aus dem Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Stadt Hannover begrüßen. Als erster kleiner Ansporn auf dem Weg zum Zertifikat „Fair-Trade-School überreichte er einen fair gehandelten Volleyball für den Sportunterricht.

HANNOVER. Zum Beginn diesen Jahres hat sich das zum Unternehmensbereich Bethel im Norden gehörende Birkenhof Bildungszentrum (BBZ) dazu entschieden, sich als Fair-Trade-School zertifizieren zu lassen. Im Rahmen dieser Zertifizierung fand jetzt auf dem Schulgelände an der Bleekstraße in Kirchrode ein Aktionstag mit vielen Informationenwänden für die Schülerinnen und Schüler sowie für die Lehrerinnen und Lehrer statt.

„Über eine andere Schule kam ich auf die Idee, dort mitzumachen“, so die für die Fair-Trade-Zertifizierung am BBZ verantwortliche Sabine Grujic. Zumal ziemlich schnell klar war, dass die Schule viele Kriterien bereits erfüllt oder zumindest angestoßen hat. Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Schulleitung wurde deshalb beschlossen, Anfang 2022 mit diesem Projekt zu starten.

Große Unterstützung erhielt das BBZ dabei vom Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Stadt Hannover. Als direkter Ansprechpartner gab Udo Büsing vom Wirtschafts- und Umweltdezernat wichtige Hinweise und Tipps, wie so eine Zertifizierung abläuft: „Zu Beginn muss beispielsweise ein Schulteam gegründet werden, in dem fünf Schülerinnen und Schüler sowie fünf Lehrkräfte sich austauschen, Aktionen vorbereiten und die gesamte Schule über das Thema informieren.“ Des weiteren muss es auch einen Fairtrade-Kompass geben, das Thema im Unterricht behandelt, Fairtrade-Produkte in der Schule genutzt, die Öffentlichkeit darüber informiert und eben der oben bereits genannte Aktionstag durchgeführt werden.

All diese Vorgaben hat das BBZ jetzt erfüllt. „Von daher sind wir sehr zuversichtlich, dass wir im September, nach der Abgabe unserer Dokumentation, die entsprechende Zertifizierung zur Fair-Trade-School erhalten“, so Sabine Grujic. Besonders stolz ist das gesamte Schulteam mit Schülerin Dana Schielfelbusch als Sprecherin des zehnköpfigen Teams darüber, dass im Bistro jetzt fair gehandelter Kaffee und Tee angeboten wird und die Schülerinnen und Schüler so ganz nebenbei von der tollen Aktion erfahren und diese tatkräftig unterstützen.

Weitere Informationen zum Birkenhof Bildungszentrum gibt es hier - einfach anklicken!


© 2022 Bethel im Norden