Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
Kirche in Freistatt

Die Kirchengemeinden in Freistatt und im Birkenhof

Kirche Birkenhof

Die Kirchengemeinde Birkenhof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers gewährleistet eine Orientierung an christlichen Werten in der Jugendhilfe, der Altenhilfe und in den Schulen; dabei wird die Religionsfreiheit des einzelnen Menschen geachtet.

Wir laden herzlich zu Gottesdiensten und Andachten ein, in welchen wir die Nähe Gottes und seine Liebe zu jedem Menschen verkündigen und dem Einzelnen nahe bringen möchten.

In Einzelgesprächen und Gesprächskreisen, in der Sterbebegleitung und in Notfällen wird seelsorgerlich auch gerade in den schwächsten Stunden Unterstützung geleistet. Der Pfarramtliche Dienst ist deshalb rund um die Uhr erreichbar.

Die Arbeit in der Kirchengemeinde ist geprägt vom Rhythmus des Kirchenjahres, das eine Beheimatung im christlichen Glauben ermöglicht. Es erzählt von Weihnachten über Ostern bis Himmelfahrt die Geschichte Jesu Christi und schließt das Pfingstfest, Entedankfest und den Ewigkeitssonntag mit ein.

Die hilfebedürftigen Menschen in der Jugend- und Altenhilfe und die Schüler/-innen können in der Verkündigung und Seelsorge christliche Wurzeln vertiefen oder neu entdecken.

Mitarbeitende werden in ihrem diakonischen Einsatz, der professionellen Nächstenliebe und der religiösen Sprachfähigkeit unterstützt und gefördert.

Kirche im Birkenhof

Freistätter Kirche

"Das Kreuz von Golgatha - Heimat für Heimatlose" - so lautet die Inschrift in der Freistätter Kirche. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde sind diesem "Programm" verpflichtet; und somit erfahren Menschen in der Begegnung mit anderen, in Gottesdiensten, bei Festen und Konzerten Vergewisserung und Ermutigung in der Nachfolge Jesu Christi. Die Seelsorge stellt den herausragenden Schwerpunkt unter den Arbeitsgebieten der Freistätter Gemeinde dar.

© 2016 Bethel im Norden