Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
Darstellung von einem Jungen, der handwerklich tätig ist

Einzelbetreute Wohnform im Landkreis Diepholz

Im Rahmen der Verselbständigung bietet das Fachzentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in der Region Diepholz und in der Region Sulingen verschiedene Betreuungsangebote an, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der jungen Menschen abgestimmt sind.

Ziel des Konzeptes ist es, mit den jungen Menschen eine Perspektive zu erarbeiten und Sicherheit im Umgang mit der späteren Eigenständigkeit zu erlernen.

In der Kleinstadt Diepholz werden junge Menschen in einem Mehrfamilienhaus in kleinen Wohnungen betreut. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Wohnungen selbst als Mieter zu übernehmen. Das Büro der Mitarbeiter befindet sich ebenfalls Diepholz. Das Aufnahmealter beträgt 16 Jahre und es stehen neun Plätze zur Verfügung.

Ein spezialisiertes Angebot der Einzelbetreuten Wohnform in Sulingen richtet sich an Mädchen und junge Frauen ab 16 Jahren.

Sechs kleine Wohneinheiten mit integrierter Kleinküche in einer Immobilie in Sulingen bieten kein Gruppenleben, aber die jungen Frauen erfahren eine deutlich höhere Betreuungsdichte als in einer eigenen Wohnung. In dem zentral gelegenen Gebäude befindet sich auch das Büro der MitarbeiterInnen.

Darüber hinaus werden die jungen Menschen in der Region Sulingen auch in kleinen Wohnungen betreut.  

Beide Standorte verfügen über Bahn- bzw. Busverbindungen in Richtung Bremen, Osnabrück, sowie Hannover. Allgemeinbildende Schulen, Berufsschulen und auch Förderschulen sind vor Ort oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

© 2016 Bethel im Norden