Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
30.09.2015

Zehn Jahre Pflegezentrum Kirchdorfer Heide an der Brinkstraße

Bethel im Norden feiert mit vielen Gästen ein buntes Sommerfest in Kirchdorf


KIRCHDORF. Zahlreiche Gäste aus Politik und Kirche, Nachbarn und Freunde feierten mit den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeitenden ein buntes und abwechslungsreiches Fest im Pflegezentrum Kirchdorfer Heide. Diese Einrichtung mit insgesamt 68 Plätzen gibt es seit zehn Jahren inmitten des Dorfes Kirchdorf.

„Und das macht es gerade aus. Wir sind hier so gut eingebunden und  sind ein Teil des Gemeindelebens“, erklärte dazu Einrichtungsleiter Wolfgang Klee. Besonders der familiäre Umgang schafft diese angenehme Atmosphäre. „Wenn man sieht, wie viel ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sich hier engagieren, ist es schon toll“, freut sich auch Kirchdorfs Samtgemeindebürgermeister Heinrich Kammacher über die moderne Einrichtung fast neben dem Rathaus.

Den ganzen Nachmittag feierten die über 200 Gäste und Bewohner mit einem großen Kuchenbuffet, Live-Musik von der „Holthüser Dörpskapelle“, dem Kindechor der Grundschule Kirchdorf unter der Leitung von Elke Grabow und vom Verein BlauWahl (Leitung Rainer Wölk). Zum Abschluss des Abends grillte man gemeinsam und genoss die tolle Stimmung. Und wem der Trubel zu groß wurde, zog sich gerne auch einmal zurück in den wunderschön angelegten Sinnesgarten.   


© 2016 Bethel im Norden