Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
14.09.2017

Kinderhaus Barbara erhält Spende von der Avacon AG

Feierabendlauf der Ausbildungsabteilung Rethen brachte einen Erlös von 1.000 Euro


Bei der symbolischen Scheckübergabe waren mit dabei (v. links): Auszubildende Maren Mielke und Ausbilder Bernd Markgraf von der Avacon, Natalie Schröder, Bereichsleiter Rüdiger Scholz, Mitarbeiterin Andrea Floris, Avacon-Auszubildende Lisa Philipp, Mitarbeiterin Esther Eichhorn sowie Jamie Marheineke und Sara Andrea Stancu.

LAATZEN-OESSELSE. Die Ausbildungsabteilung Rethen der Avacon AG hatte im Rahmen des sechsten Rethener Feierabendlaufs ein Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro gesammelt. Übergeben wurde diese Summe jetzt an das zum Unternehmensbereich Bethel im Norden gehörende Kinderhaus Barbara in Laatzen-Oesselse.

Ausbilder Bernd Markgraf, der gemeinsam mit den Auszubildenden Maren Mielke und Lisa Philipp den symbolischen Scheck überreichte, kennt die Einrichtung seit Jahren: „Wir freuen uns, dass wir dieses Haus in direkter Nachbarschaft zu unserem Unternehmen unterstützen können und erleben auch bei allen Teilnehmenden des Feierabendlaufs eine hohe Bereitschaft, sich für diesen guten Zweck einzusetzen.“ Rüdiger Scholz, Bereichsleiter der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, ist begeistert von der Aktion und bedankte sich im Namen Bethels dann auch sehr herzlich für die Spende: „Die Mitarbeitenden haben sich schon Gedanken gemacht und werden im Team gemeinsam überlegen, welche konkreten Dinge für die Kinder angeschafft werden.“ Bei einem Rundgang durch das Haus gab es dann abschließend viele Informationen und einen regen Austausch zu der konkreten Arbeit in der Einrichtung, in der Kindern mit Handicaps im Alter von null bis acht Jahren unterstützt und begleitet werden.

 

 


© 2017 Bethel im Norden