Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
29.06.2018

Jugendhaus Barbara erhält Spende von der Avacon AG

Feierabendlauf der Ausbildungsabteilung Rethen brachte einen Erlös von 500 Euro


Bei der Übergabe des symbolischen 500-Euro-Schecks waren mit dabei (von links): Bernd Markgraf und Lisa Philipp, Ausbilder bei der Avacon, Justin Stumbries, Rita Brillowski und Marlon Rühling, der selbst an diesem Lauf mit rund 300 Läuferinnen und Läufern teilnahm.

LAATZEN-OESSELSE. Die Ausbildungsabteilung Rethen der Avacon AG hatte im Rahmen des siebten Rethener Feierabendlaufs ein Spendenbetrag in Höhe von 500 Euro gesammelt. Übergeben wurde diese Summe jetzt an das zum Unternehmensbereich Bethel im Norden gehörende Kinder- und Jugendhaus Barbara in Laatzen-Oesselse.

Seit mehreren Jahren übergeben die Ausbilder Lisa Philipp und Bernd Markgraf jetzt den Erlös aus dem Feierabendlauf persönlich, freuen sich auf dem Besuch im Kinder- oder Jugendhaus, um wieder eine entsprechende Spende zu übergeben. Zum ersten Mal ist in diesem Jahr mit Marlon Rühling auch ein Jugendlicher aus dem Jugendhaus Barbara mitgelaufen und in seiner Altersgruppe einen vorderen Platz belegt. „Das war für mich schon ein tolle Sache, die ich im nächsten Jahr unbedingt wiederholen möchte“, so der sportbegeisterte Marlon.

Mehr als 300 Läuferinnen und Läufer gehen an einem frühen Abend im Juni an den Start. „Für uns ist das zu einer festen Einrichtung geworden. Auch weil wir so unsere Auszubildenden motivieren, sich sportlich zu betätigen“, erklärte dazu Bernd Markgraf. Einrichtungsleiterin Rita Brillowski freut sich über so viel Engagement: „Wir möchten uns deshalb sehr für die Spende bedanken und werden gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen überlegen, was wir dafür anschaffen.“  

  

 

 

 

 

 

 


© 2018 Bethel im Norden