Bethel im Norden

 
Spenden
Suchen
09.03.2018

Fachtag zum Thema Bundesteilhabegesetz

Referenzbegriffe für das Gesamtplanverfahren vorgestellt


Die Organisatoren und Referenten des Fachtages im Sulinger TAFF

Bethel im Norden hatte Anfang März zu einer Fachtagung in das Sulinger TAFF, Nienburger Straße, eingeladen. Mehr als 30 Kolleginnen und Kollegen aus den Einrichtungen der Eingliederungshilfe des Unternehmensbereiches erhielten an diesem Tag unter anderem einen Überblick über das Gesamtplanverfahren des neuen Buntes-Teilhabe-Gesetztes (BTHG).

Hier ging es darum, wie zukünftig in der Hilfeplanung und auch in der Hilfebedarfsermittlung gearbeitet wird. Wichtig dabei sind hier besonders die Referenzbegriffe Selbstbestimmung, Teilhabe, Wahlmöglichkeiten und Bedarfsdeckung.

Verantwortlich für den Ablauf (Foto) waren: Svenja Pleuß, Betheler, BTHG-Projekt, Priska Jungeilges, Rechtsabteilung Bethel, Claus Freye, Bereichsleiter der Eingliederungshilfe Bethel im Norden, Luise Turowski, Geschäftsführung Bethel im Norden, Friederike Beuter, BTHG-Projekt, und Michael Conty als Leiter des BTHG-Projektes von Bethel.


© 2018 Bethel im Norden